Neueste Gerüchte

Kommt die Sony A7 und A7r am 16. Oktober 2013?

Mittlerweile scheinen einige Dinge über die Sony Nex im Vollformat A7 und A7r bekannt zu sein. Auch erste Bilder und die Preise sein bereits im Umlauf. SAR hat eine Zeichnung veröffentlich, bei welcher es sich zu 100% um die Sony A7(r) handeln soll – dies wurde auch von mehreren Quellen bestätigt. Auch ein erstes, sehr verpixeltes Bild der Vollformat Nex ist mittlweile ans Tageslicht gekommen.A7-sony

Sony A7 – Haptik wie ein Panzer

Um nochmal zur Haptik zu kommen: Verschiedene Tester haben bereits berichtet, dass sich die Kamera richtig hochwertig anfühlt. Es wurde wohl oft mit den Worten „Like a Tank“, also zu deutsch „wie ein Panzer“ beschrieben. Die Mehrheit war wohl definitiv sehr überrascht.

Die mittlerweile bestätigten Preise der Vollformat Nex

  • Sony A7 BODY: 1,698.00 $
  • Sony A7 28-70MM KIT: 1,998.00 $
  • Sony A7R BODY: 2,198.00 $

Details zu den Preisen findet ihr hier.

Nex A7(r): Vollkommen neuer Sensor

Was man mittlerweile mit Sicherheit sagen kann, ist, dass die Sensoren der Kameras vollkommen neu sind. Die Sony A7 wird mit 24MP und die A7r mit 36MP ausgestattet sein. Man kann also mit Sicherheit sagen, dass es weder der Sensor der A99 noch der Nikon D800E sein. Das ist doch schonmal erfreulich.

Sony Nex a7 Sketch

Sony A7 Release am 16. Oktober 2013

Neben der Wetterfestigkeit, der ungefähren Größe einer Olympus OM-D und der qualitativen Haptik einer Pentax LX ist nun auch bekannt, dass es am 16.10.2013 einen „großen“ Sony Event geben soll. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass dort auch die Vollformat Nex A7 vorgestellt wird. So wie es scheint gibt es wohl auch schon Bilder vom Aufbau der Vorstellung. Laut diversen chinesischen Lesern (Quelle: Xitek) steht auf diesen Bilder: „Vollformat Mirrorless Kamera Vorstellung“

Sony a7 a7r Launch

Sony a7 a7r

Bilder: sonyalpharumors.com

Über Martin

Schon seit vielen Jahren der Fotografie, besonders aber deren Technik verfallen, kam Anfang 2012 der Entschluss ein auf Gerüchten basiertes Foto-Technik-Blog ins Leben zu rufen. Da mein Alltag von Wordpress, Online-Marketing und SEO geprägt ist, kam der Entschluss schnell die Verwandlung zu einem Online-Magazin nach und nach zu vollziehen. And here it is - fotorumorik.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Nach oben scrollen