Neueste Gerüchte

Endlich technische Details: Canon EOS-M – Das kann sie!

Nachdem wir nun viele detailierte Bilder zur neuen Mirrorless-Kamera von Canon, der EOS-M, erhalten haben, gibt es nun dank digicame-info auch endlich die technischen Details. Voraussichtlich wird die Kamera samt neuen Objektiven und einem Blitz morgen präsentiert.

  • APS-C CMOS Sensor mit 18 MP
  • DIGIC5 Prozessor
  • Hybrid CMOS Autofokus
  • Video Servo AF, Servo AF, „Touch“ AF
  • ISO 25600 ISO100-12.800, erweiterbar auf 25.600
  • 3″ Touch-Display mit 1.04 Mio. Bildpunkten LCD
  • SD / SDHC / SDXC Unterstützung
  • Videofunktion mit 1920×1080 30p/25p/24p, 1280×720 60p/50p, 640×480 30p/25p
  • Videokompression in MPEG-4 AVC/H.264 und MOV
  • Mit Adapter sind EF/EF-S Objektive kompatibel
  • HDR-Modus
  • Noise-Reduction indem 4 Bilder kombiniert werden
  • Filterfunktion per interner EBV
  • Maße: 66.5mm x 108.6mm x 32.3mm
  • Gewicht des Bodys: 262g, 298g inklusive Speicherkarte und Akku
  • Kit-Objeitv: EF-M 22mm F2 STM, EF-M18-55mm F3.5-5.6 IS STM
  • Verfügbares Zubehör: Canon Speedlite 90EX und Adapter EF-M zu EF/EF-S zu EF

Bild: ©Canon

Über Martin

Schon seit vielen Jahren der Fotografie, besonders aber deren Technik verfallen, kam Anfang 2012 der Entschluss ein auf Gerüchten basiertes Foto-Technik-Blog ins Leben zu rufen. Da mein Alltag von Wordpress, Online-Marketing und SEO geprägt ist, kam der Entschluss schnell die Verwandlung zu einem Online-Magazin nach und nach zu vollziehen. And here it is - fotorumorik.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Nach oben scrollen