Neueste Gerüchte

Die Gerüchteküche funktioniert: Das ist die Canon EOS 650D!

Am Freitag wurde die neue Canon EOS 650D vorgestellt und es zeigte mal wieder, wie zuverlässig die Gerüchteküche rund um die Fotografie funktioniert. Die vermuteten Spezifikationen wurden bei der Veröffentlichung der Kamera eigentlich nur noch bestätigt. Die wichtigsten Details zusammengefasst sehen wie folgt aus:

  • 18 MP APS-C Sensor
  • DIGIC 5+ Prozessor
  • SDHC Slot
  •  Aktueller Autofokus der xxD-Modelle (9 Kreuzsensoren, wie auch in 40D, 50D, 60D)
  • EOS 600D Messsystem  (63 Zonen wie auch EOS 7D und EOS 5DIII)
  • 5 fps
  • Pentaprismen Sucher
  • ISO 100-12.800, erweiterbar auf 25.600
  • Beweglicher 3? LCD-Touchscreen
  • Hybrid AF während der Videoaufnahme

 

Ab Ende Juni soll die Canon EOS 650D in den Handel kommen. Der UVP für den Body liegt bei rund 800 Euro, im Kit mit dem 18-55mm Objektiv bei 900 Euro. Ab Mitte Juli werden auch das 18-135mm für 500 Euro und das 40mm Pancake für 240 Euro in den Regalen liegen.

 

Bild: ©Canon

Über Martin

Schon seit vielen Jahren der Fotografie, besonders aber deren Technik verfallen, kam Anfang 2012 der Entschluss ein auf Gerüchten basiertes Foto-Technik-Blog ins Leben zu rufen. Da mein Alltag von Wordpress, Online-Marketing und SEO geprägt ist, kam der Entschluss schnell die Verwandlung zu einem Online-Magazin nach und nach zu vollziehen. And here it is - fotorumorik.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Nach oben scrollen